Liebe Nadia, Du hast lange gek├Ąmpft und gez├Âgert, so sehr hast Du Deinen herzensguten Doggenbuben Simeon geliebt, hast alles getan f├╝r ihn was Du tun konntest. Doch Simeon wurde schw├Ącher und schw├Ącher, er litt an einer schlimmen Nierenkrankheit, konnte sein Futter kaum mehr behalten und wurde brandmager. Seine L├Ąufe konnten ihn kaum mehr tragen, sein Leiden Tag f├╝r Tag miterleben zu m├╝ssen wurde f├╝r Dich und Deine ganze Familie immer mehr zur Qual.


simiboy 1


Heute konntest Du Dich schweren Herzens entscheiden, diesem hoffnungslosen Leiden ein Ende zu setzen. Dein Herz blutet, Deine Trauer ist riesig. Ich dr├╝ck Dich fest, Nadia, bin bei Dir in dieser schwierigen Zeit. Ich bin froh, dass Du Dich zu diesem Schritt durchk├Ąmpfen konntest, dem Simeon zuliebe.


simiboy 2


Simeon, lieber Simeon, nun bist du frei, bist leicht wie eine Wolke ├╝ber die Regenbogenbr├╝cke geschwebt, deiner Mama Lilofee und deinen beiden Br├╝dern Sambuco und Simba entgegen, wieder vereint in der Leichtigkeit einer andern Welt wo es kein Leiden mehr gibt: Ihr lieben, ihr habt euch wieder!


simiboy 3