Die lange Hitzeperiode dieses Jahr gegen Ende Juli macht Lust auf Abk├╝hlung: Wir fahren wieder, wie regelm├Ąssig bereits in den vergangenen Jahren, f├╝r ein paar Tage an unser Lieblingspl├Ątzchen ├Ąnnet der Grenze. Hier k├Ânnen unsere Hundis nach Herzenslust die Tage geniessen draussen in der freien Natur nah am Wasser, und wir k├Ânnen perfekt der m├╝hsamen Knallerei rund um unseren Nationalfeiertag ausweichen.


wa 1


Charengo ist in seinem hohen Alter besonders schonungs- und schutzbed├╝rftig: F├╝r ihn wie auch f├╝r unser grosses Doggenm├Ądchen Silja planen wir mehrmals t├Ąglich separate, k├╝rzere Steh-Spazierg├Ąnge vorwiegend in der Umgebung unseres WoMo-Stellplatzes am lauschigen Ufer des Rheins. Die sch├Âne Landschaft im k├╝hlen Schatten grosser, alter B├Ąume am seichten, sandigen Rheinufer bietet sich in geradezu idealer Weise an f├╝r unsere zwei "Grossen", die beide nicht mehr wirklich gut zu Fuss unterwegs, und dennoch sehr dankbar und gl├╝cklich sind ├╝ber eine willkommene Abk├╝hlung im erfrischenden Nass.


wa 2


F├╝r unsere drei jungen, bewegungsfreudigen Windhunde hingegen brauchen wir nat├╝rlich deutlich ausgedehntere Spazierg├Ąnge: Nach den langen Monaten von strenger Leinenpflicht w├Ąhrend der Brut- und Setz-Zeit haben unsere drei quirligen Wildf├Ąnge hier eine herrliche Gelegenheit, sich wieder einmal nach Herzenslust frei bewegen zu d├╝rfen in der wundersch├Ânen, abenteuerlichen Landschaft des Baggersees: Parween, Qa'ani und Ganador f├╝hlen sich hier wirklich gl├╝cklich in ihrem Element, hier d├╝rfen sie endlich wieder laufen, laufen, laufen, wie es sich f├╝r Windhunde geh├Ârt!


wa 3


Auch die vielerorts recht steilen Uferpartien meistern unsere Leichtf├╝ssigen nat├╝rlich ohne die geringsten Schwierigkeiten, und ausgelassene Sprints auch durch die hoch spritzenden Fluten im flachen Uferbereich geniessen die drei jungen Windis aus vollem Herzen. Und wenn auch mal auf der Jagd nach einem fliegenden Holzst├╝ck unser Galgo-Baby Ganador den Boden unter den F├╝ssen verliert: Schwimmen, das kann auch er, unser temperamentvoller Galgo-Jungspund l├Ąsst sich durch sowas nicht wirklich irritieren: Lebensfreude pur!!!






wa 4