Demn├Ąchst werden nicht mehr bloss unsere beiden jungen Sloughis mitmachen d├╝rfen an den Trainings und Wettk├Ąmpfen auf der Rennbahn und im Coursingfeld; unser junger Galgo Ganador ist inzwischen kein Baby mehr, auch er darf nun demn├Ąchst beginnen mit seinen allerersten Renntrainings! F├╝r mich ist es eine echte Herausforderung, meine rennbegeisterten Windhunde an solchen Anl├Ąssen sicher an der Leine f├╝hren zu k├Ânnen, denn dann wollen sie alle drei nur noch eines: JAGEN! - und alle drei stemmen sich bei solchen Gelegenheiten noch viel st├Ąrker als sonst schon in die Leine. Da werden immer veritable B├Ąrenkr├Ąfte frei! Das A und O um solche Situationen f├╝r mich wenigstens akzeptabel ertr├Ąglich und sicher zu machen sind Renn- und Coursingtaugliche Leinen, die ich nicht bloss sicher und rutschfrei in der Hand halten kann, sondern welche sich zudem innert Sekunden und auch einh├Ąndig weit genug einstellen lassen, um die Halsung unmittelbar vor dem Startsignal und anschliessend wieder beim Einfangen des Hundes im Zielraum problemlos ├╝ber den Hundekopf inklusive den montierten Maulkorb streifen zu k├Ânnen.


zugstop 1


Solche spezielle, stabile Zug-Stop-Halsungen mit integrierter Leine aus robustem Leder gefertigt, konnte ich an einem der vergangenen Coursinganl├Ąsse k├Ąuflich erwerben von einem versierten holl├Ąndischen Hersteller - in ihrer Machart sind sie im Prinzip ├╝berzeugend und absolut funktional. Leider jedoch ist bei diesen gekauften Exemplaren das Leder f├╝r meine Bed├╝fnisse deutlich zu hart am zarten Windhund-Hals, zudem ist das Leinenteil viel zu lang und auch zu hart und rutscht mir bei starkem Zug durch die Hand, also alles in allem nicht genau das was mir ideal erscheint. Nun also, selbst ist die Frau, gen├╝gend stabile und doch weiche Ledermaterialien f├╝r Halsteil und Leine hatte ich von fr├╝heren Lederarbeiten noch vorr├Ątig, also machte ich mich kurzentschlossen an die Arbeit.


zugstop 2


Das robuste, recht dicke und doch weiche und griffige Leinenleder ohne scharfe Kanten in einem St├╝ck auch durch das Halsteil gezogen, so dass keinerlei Metallteile, keine D-Ringe, Karabiner oder Schnallen und L├Âcher als potenzielle Soll-Bruchstellen vorhanden sind (unsere kraftstrotzenden Windis reissen erfahrungsgem├Ąss jeden noch so stabil wirkenden D-Ring und jedes Schnallen-Loch im Leder auseinander!), das Halsteil gut und weich gepolstert mit beiderseits je drei dicken aber doch weichen Lagen von stabilem Softleder, die Leine kurz genug um den Radius der ungest├╝m umherh├╝pfenden Jungspunde in akzeptablen Grenzen zu halten, angenehm weich in der Hand und griffig genug, dass ich die Leine bei Bedarf auch direkt beim Halsteil sicher fassen kann: Dies sind die Ingredienzen meiner Eigenkreation selbstgefertigter Coursingleinen. Und nat├╝rlich, auch h├╝bsch sollen sie ausschauen und unverwechselbar individuell, aus verschiedenfarbigem Leder, mit einer bunten Borte verziert, passend in der Farbkombination f├╝r jeden meiner sch├Ânen Windhunde.


zugstop 3


Die ben├Âtigten Klein-Metallteile, insbesondere ein tauglicher Stopper, konnte ich leider hier in der Schweiz so auf die schnelle nirgends finden - wurde aber f├╝ndig in einem Online-Shop in Tschechien! Eine riesige Auswahl im aktuellen Angebot, der Online-Shop perfekt und bedienungsfreundlich organisiert, die Preise fast unverst├Ąndlich g├╝nstig: Am Montagabend bestellt, am Dienstagmorgen bereits die Lieferung als vollst├Ąndig vorbereitet gemeldet und die Proformarechnung geschickt, den Betrag gleichentags online ├╝berwiesen und am Mittwoch die Sendung losgeschickt - inklusive Verzollung hatte ich das Paket bereits am Donnerstag in der Hand!!! Trotz Vorauskasse schneller eingetroffen als bisher jede Sendung innerhalb der Schweiz, ganz zu schweigen von den extrem vorteilhaften Preisen, trotz Zusatzkosten f├╝r Expresstransport und Verzollung! An meinen sechs Halsungen, je zwei f├╝r jeden meiner Windis, hatte ich bereits am Dienstag begonnen ohne Zeitdruck zu arbeiten - ich rechnete keinesfalls mit einer derart raschen Lieferung - und so wurden die selbstgefertigten Coursingleinen bereits am Freitag alle einsatzbereit fertig, so dass ich sie am Freitagnachmittag bei einem h├╝bschen Waldspaziergang f├╝r einen ersten Funktionstest an meinen Windis ausprobieren konnte: Sie funktionieren perfekt!





zugstop 4