Trari trara, der Herbst ist da!

Saphir, wundersch├Âner Doggenr├╝de aus unserem S-Wurf, ihn hat es bekanntlich in eine passionierte J├Ągerfamilie verschlagen. Zwar ist ein XXL-Hund wie es die Deutsche Dogge ist nicht gerade als Jagdhund pr├Ądestiniert. Dennoch: Saphir hat sich bereits in jungen Jahren seine Lorbeeren verdient bei einer Nachsuche. Es war die Suche nach einem auf der Weide verlorengegangenen neugeborenen K├Ąlbchen. Saphir fand dann auf der F├Ąhrte der Mutterkuh schliesslich rasch und zielgenau die Nachgeburt im hohen Gras liegen...


halali-1

 

Auch wenn der Saphir nat├╝rlich nicht mit darf zu den echten Jagdanl├Ąssen, so posiert er doch voller Stolz und Selbstsicherheit zwischen den beiden h├╝bschen vierbeinigen Jagdh├╝ndinnen seiner J├Ągerfamilie, welche da w├Ąren: Finn, die um 8 Mt. ├Ąltere Dt. Wachtel H├╝ndin, und Hera, die um 5 Mt. j├╝ngere Dt. Drahthaar H├╝ndin.


halali-2

 

Ein echt s├╝sses Kleeblatt, wie die drei ungleichen "Geschwister" jedes auf seine Weise verschmitzt und mit viel Schalk in den Augen sich vor der Tierfotografin in Szene setzen. Fotogen sind sie alle drei, da gibt's keinen Zweifel!


halali-3

 

Janik, Jungj├Ąger mit Leib und Seele, trotz seines sehr jugendlichen Alters mit viel Weidmannsheil gesegnet, zeigt sich gerne mit seiner Waffe umringt von seinen geliebten vierbeinigen Jagdgehilfen. Wir danken ihm an dieser Stelle einmal mehr ganz herzlich f├╝r die herrlich mundenden kulinarischen K├Âstlichkeiten der vergangenen Wildsaisons, mit welchen er uns so grossz├╝gig beschenkt hat! Herzlichen Dank auch, Janik, f├╝r die tollen Fotos die wir hier zeigen d├╝rfen!


halali-4