Unsere Lieblingskatze Katinka-Milava, unsere Akrobatin die schlank und rank, geschickt, absolut trittsicher und mutig ├╝ber alle D├Ącher geklettert war, die uns im und ums Haus st├Ąndig begleitet hatte, die uns durch ihr freundliches, unkompliziertes und friedliches Wesen so sehr ans Herz gewachsen war, unsere Katinka-Milava die jahrein jahraus so gesund schien dass wir dachten, sie w├╝rde alle andern unserer Russisch Blau Katzenfamilie wohl um Jahre ├╝berleben, wir mussten sie schweren Herzens heute einschl├Ąfern lassen. Innerhalb von wenigen Tagen ist die h├╝bsche K├Ątzin abgemagert und war fast nur noch Haut und Knochen, sie hatte sichtlich Atemnot sobald sie sich im geringsten bewegte und beim Tierarzt wurde rasch klar: Wir k├Ânnen unserem K├Ątzchen nicht mehr helfen, Wasser auf der Lunge und als Ursache wohl ein Tumor im Brustkorb, da gibt es keine gute Medizin dagegen. Wenigstens aber war es uns m├Âglich, ihr unn├Âtiges weiteres Leiden zu ersparen. Wir trauern sehr um unsere geliebte Katinka, es ist die erste Katze unserer Russich Blau Zucht von Katlablu, die wir heute gehen lassen mussten. Ein trauriger Tag.





Katinka-Milava als Akrobatin auf dem Dach