Unser Parween erlebt heute einen ganz besonderen Tag: Wir fahren an die Internationale Hundeausstellung in Kreuzlingen! In der Bodenseearena werden an diesem Wochenende die sch├Ânsten Vertreter von rund 250 verschiedenen Hunderassen und -Variet├Ąten ausgestellt, und in 16 Ausstellungsringen parallel gerichtet. Die Hallen und Ausstellungsr├Ąume sind proppenvoll nicht nur von den Ausstellungs-Hunden mit ihren zweibeinigen Begleitern und den vielen Funktion├Ąren, auch zahlreiche Verkaufsst├Ąnde mit einer un├╝bersehbaren F├╝lle an verschiedensten Hundeutensilien locken zum Geld-Ausgeben, und nicht zuletzt ist auch eine grosse Zahl von interessierten Besuchern vor Ort. Ein riesengrosser Trubel, v├Âllig ungewohnt f├╝r meinen jungen Sloughi-R├╝den, der sowas heute  zum allererstenmal erlebt.


Kreuzlingen 1


Wir haben grosses Gl├╝ck, verschiedene nette Sloughi-Besitzer die wir bereits kennen sind da. Sie helfen uns unerfahrenen Ausstellungs-Teilnehmern wo immer es Not tut, und die interessanten Gespr├Ąche lassen f├╝r uns die langen Wartezeiten im Nu verfliegen. Aus derselben Zuchtst├Ątte aus der unsere beiden Sloughibuben stammen, ist auch die zierliche H├╝ndin Nayla (Nalani) mit ihrer lieben Familie da, ebenso ein Wurf-Schwesterchen von unserem Qa'ani. Auch sie ist ein richtiges Quecksilberh├╝ndchen wie unser j├╝ngster, die beiden gleichen einander aufs Haar! Mit beiden Sloughis flirtet unser Parween unerm├╝dlich nach Herzenslust, und vor allem in die Quicky-H├╝ndin Querima scheint er sich sofort bis ├╝ber beide Ohren verliebt zu haben.


Kreuzlingen 2


Endlich findet der Parween, nach vielen Stunden Action pur, etwas Ruhe. Der Schlaf ├╝bermannt ihn richtiggehend, er kann sich nicht l├Ąnger dagegen wehren und l├Ąsst seinen h├╝bschen Sloughi-Kopf sinken. Eine bleierne M├╝digkeit fordert ihren Tribut. Ausgerechnet jetzt kommt er dran, und soll sich im Ring vor der netten Richterin von seiner besten Seite zeigen! Wie immer ist sein Verhalten tadellos, freundlich zugewandt l├Ąsst er sich geduldig ├╝berall betasten. Als er dann aber stolz und sch├Ân ruhig dastehen soll w├Ąhrend die Richterin ihre Beurteilung diktiert, ist seine M├╝digkeit doch st├Ąrker als seine Aufregung, und er l├Ąsst sich zu Boden sinken. Oh Schreck, ein sitzender oder liegender Hund kann nicht bewertet werden! Ich versuche mein bestes, ihn immer wieder von neuem in eine sch├Âne Steh-Position zu locken, das gelingt leider mehr schlecht als recht.


Kreuzlingen 3


Nun darf der Parween endlich sich bewegen. Ich laufe mit ihm die Diagonale vor und zur├╝ck, dann zwei Runden im Kreis. Die Richterin fordert mich auf, etwas schneller zu laufen. Was ich nat├╝rlich auch tue mit dem Resultat, dass der Parween etwas verwirrt und auch freudig-├╝berrascht fleissig h├╝pft und hochspringt - das war leider zu erwarten. Auch das hilft nicht wirklich f├╝r eine gute Bewertung, leider! Trotzdem: Die Richterin ist nachsichtig mit uns Ausstellungs-Anf├Ąngern, sie verleiht meinem Sloughi-Buben trotz der nicht optimalen Pr├Ąsentation seine gute Wertung Vorz├╝glich 1. Er erh├Ąlt auch seinen erhofften internationalen Jugend-CAC-Punkt und zus├Ątzlich den Titel "Alpen-Jugendsieger". Wir sind gl├╝cklich! Der Ausstellungstag war lang, spannend und absolut erlebnisreich. Todm├╝de aber ├╝beraus zufrieden mit dem heutigen Tag machen wir uns gegen Abend auf den langen Heimweg.




Kreuzlingen 4